AP-1-174

Antragsteller*innen: Jusos Mittelfranken

Betrifft die Antragszeile 174

Füge nach Zeile 174 einen neuen Absatz ein:

Um künftig Inhalte öffentlich so zu platzieren, dass diese auch unmissverständlich mit den Jusos (Bayern) identifiziert werden können, ist ein modernes und vor allem einheitliches Auftreten unabdingbar. Aus diesem Grund soll künftig bei allen Druckerzeugnissen, Werbematerialien und auch Online-Publikationen das Corporate Design des Bundesverbandes der Jusos genutzt werden. Auch niedere Gliederungsebenen – die das mehrheitlich auch schon so praktizieren – sollen dazu angehalten werden, bei Publikationen das Corporate Design des Bundesverbandes zu nutzen.

Beschluss:

abgelehnt