V-3 1. Klasse für alle!

Antragsteller*innen: Jusos Oberpfalz

Adressat*innen: Juso-Bundeskongress, Juso-Landeskonferenz

1. Klasse für alle!

Eine Zweiklassengesellschaft tritt selten so offen zu Tage wie bei Zugfahrten. Obwohl der DBKonzern zu 100% in staatlicher Hand ist und der Staat jeder*m seiner Bürger*innen gleich verpflichtet ist, trifft die Deutsche Bahn Unterscheidungen zwischen zahlungskräftigen und bereiten Kund*innen und dem Rest. Die Vorteile während der Fahrt im ICE umfassen dabei ein besseres und gesichertes Sitzplatzangebot, unbeschränktes WLAN, kostenlose Zeitungen, gastronomischer Service sowie der Aufenthalt in der DB Lounge. Laut eigenen Angaben stoßen diese Sonderrechte auf fallende Nachfrage, vermutlich gerade weil die Platzzuteilung pro Sitzplatz in der 1. Klasse nur marginal größer ausfällt und eine Sitzplatzreservierung auch in der 2. Klasse möglich ist. Der Nachteil ist, dass oftmals aufgrund der Klassentrennung im selben Zug halbleere 1. Klasse-Abteile neben überfüllten 2. Klassen-Abteilen existieren. Dieses System ist daher nicht mehr länger tragbar. Wir fordern die Abschaffung der Ticketklassen!

Neben dem symbolischen Vorteil eines klassenlosen öffentlichen Nahverkehrs würde auch die Attraktivität der ökologisch sinnvolleren Bahnfahrt erhöht, wenn die Privilegien der 1. Klasse auf alle  bei gleichbleibenden oder sinkenden Preisen ausgeweitet werden. Die Möglichkeit der kostenpflichtigen Sitzplatzreservierung halten wir dennoch für weiterhin sinnvoll. Diese könnte allerdings für Senior*innen sowie Menschen mit beeinträchtigter Gehfähigkeit kostenlos gemacht werden. Auf lange Sicht müssen Bahnhöfe, vor allem jene mit vielen Umstiegen, so ausgebaut werden, dass es genügend Ruhe- und Aufenthaltsräumlichkeiten für alle Reisende gibt. Hierzu sehen wir noch enormen Nachholbedarf, weswegen die DB Lounge zunächst weiterhin exklusiv für Vielreisende zur Verfügung stehen kann. Bis spätestens 2025 sollen die Kapazitäten aber so weit erhöht werden, dass die DB Lounges offen sind.

PDF

Download (pdf)