Bewerbung als Sprecher für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Maximilian Mayer

Mein Name ist Maximilian Mayer, ich bin 28 Jahre alt und lebe in Nürnberg.

 

Seit sieben Jahren bin ich jetzt Mitglied dieser Partei und habe in dieser Zeit sowohl gute als auch sehr viele schwierige Zeiten erlebt. Die wichtigste Erfahrung, die ich aus all den Jahren mitgenommen habe, ist, dass im Zweifel und in schwierigen Zeiten nur die Jusos den klaren inhaltlichen Blick in die Zukunft und die Standhaftigkeit besitzen, die nötig ist, um diese Partei voranzubringen. Dass das nicht leicht ist, als junge Menschen einer oft übermächtigen, dominanten Partei Paroli zu bieten, wissen wir glaube ich alle. Warum ich mich nun entschieden habe, für den Landesvorstand zu kandidieren, ist, das ich meinen Beitrag leisten möchte, unsere Vision der SPD mit voran zu bringen und den Vorstand und  vor allem den/die Vorsitzende/n den Rücken zu stärken und zu unterstützen, wo ich nur kann.

 

Ich bin der festen Überzeugung dass die Jusos jetzt, da die SPD den Kanzler stellt, mehr den je gebraucht werden als linkes Korrektiv zu den Konservativen Kräften in Fraktion und  Regierung. Auch hier in Bayern stehen Jusos und SPD vor großen Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten. Die kommende Landtagswahl muss von uns genutzt werden um endlich Jusos in den Landtag zu bringen und so den Druck auf die BayernSPD und vor allem den beiden Vorsitzenden und dem Generalsekretär zu erhöhen und, entsprechend unserem Selbstverständnis als linker Richtungsverband in der SPD, ein abdriften zu liberalen und Konservativen Inhalten im Wahlkampf und danach zu verhindern.

 

Mit Blick auf das Jahr 2022 stehen wir hier in Bayern vor der historischen Chance, die CSU endlich in die Opposition zu schicken. Der Wahlkampf, der im Grunde jetzt schon angefangen hat, wird für uns alle viel abverlangen. Auch diese Wahl wird wahrscheinlich durch Bundespolitische und Globale Ereignisse beeinflusst werden, was es für uns nur um so wichtiger macht bei allen tagespolitischen Themen nicht nur eine Meinung zu haben und diese auch nach Außen zu tragen, sondern nach Möglichkeit auch die ersten zu sein und so die Thematische Debatte selbst zu gestalten statt nur mitzudebattieren

Biographie

PDF

Download (pdf)

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum: 16.02.1994

Themen: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media (vor allem Twitter)